Rückblicke  Subscribe to Veranstaltungen auf bsa.at

Monday,
3
.6.
2019
Niederösterreich
BSA St. Pölten

Roter Salon

Tuesday,
28
.5.
2019
Wien
BSA-Generalsekretariat
BSA Döbling

BSA Kontrovers: Recht auf Arbeit oder Recht auf Geld?

Staatliche Beschäftigungsgarantie versus bedingungsloses Grundeinkommen: Was hilft (besser) gegen Armut und Arbeitslosigkeit?

Dr. Markus Marterbauer (Ökonom und Leiter der Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik der Arbeiterkammer Wien, Vizepräsident des Fiskalrates und Universitätslektor)

Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Prainsack (Professorin für Vergleichende Politikfeldanalyse am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien, Leiterin der Forschungsgruppe Zeitgenössische Solidaritätsstudien)

Mag.Judith Pühringer (Expertin für Sozial- und Arbeitsmarktpolitik und Geschäftsführerin von arbeit plus, einem unabhängigen Netzwerk von 200 sozialen Unternehmen in Österreich)

Helmo Pape (Ex-Banker, Gründer des Vereins Generation Grundeinkommen Österreich, Projektleiter in der Genossenschaft für Gemeinwohl für ethisches Banking)
 

 

 

Begrüßung:
Dr. Andreas Mailath-Pokorny
BSA Präsident

 
Tuesday,
28
.5.
2019
Wien
BSA-Generalsekretariat
BSA Döbling

Recht auf Arbeit oder Recht auf Geld? Recht auf Teilhabe!

Auf äußerst reges Publikumsinteresse stieß die Veranstaltung „Recht auf Arbeit oder Recht auf Geld?“ aus der Reihe "BSA Kontrovers", die am 28. Mai 2019 im BSA-Generalsekretariat stattfand. Zur Debatte standen die Vorzüge und Nachteile eines bedingungslosen Grundeinkommens auf der einen Seite und einer staatlichen Beschäftigungsgarantie auf der anderen.

weiterlesen

Seiten