Verschoben: Die internationale Rolle der SPÖ

Wien
Außenpolitische Akademie des BSA
BSA-Generalsekretariat
Monday,
11
.2.
2019
18.30 Uhr

BSA-Generalsekretariat

1010 Wien, Landesgerichtsstraße 16, 3. Stock

Die Veranstaltung wird aus Termingründen verschoben - Infos folgen! Am 11.2. findet keine Veranstaltung statt.
 
„Unsere Welt wird durch die Globalisierung immer kleiner, aber nicht unbedingt gerechter. Wenn wir das ändern wollen, müssen wir uns zusammentun und auf globaler wie lokaler Ebene gemeinsam und solidarisch handeln. Darum ist der Internationalismus der Sozialdemokratie zeitgemäßer denn je.“ 
 
In ihrem neuen Grundsatzprogramm verhandelt die SPÖ schon im ersten Kapitel, wie wichtig eine internationale Zusammenarbeit ist. 
 
„Österreichs Sozialdemokratie ist Teil einer weltweiten, internationalen Bewegung, deren Ziel Friede, Freiheit, Selbstbestimmung und ein menschenwürdiges Leben für alle ist. Diese internationale Bewegung muss gestärkt werden.“ 
 
Gemeinsam mit VertreterInnen aus der SPÖ wollen wir die Rolle der österreichischen Sozialdemokratie in der internationalen Zusammenarbeit diskutieren und fragen, wie es gelingen kann, genannte Ziele zu erreichen. 
 
Wir freuen uns auf einen interessanten Abend und ersuchen um Anmeldung für die Veranstaltung unter veranstaltungen@bsa.at oder unter 01/310 88 29.