„Mit dem Koran ist kein Staat zu machen: Die Krise des Islam hautnah erlebt.“

Wien
BSA-Generalsekretariat
Außenpolitische Akademie des BSA
Thursday,
11
.10.
2018
19.00 Uhr

BSA-Generalsekretariat

1010 Wien, Landesgerichtsstraße 16, 3. Stock

Botschafter a.D. Dr. Gerhard Weinberger
Bis 2017 Österreichischer Botschafter in Tunis 
 
Abg. z. NR RAin Mag.a Muna Duzdar
Staatssekretärin a.D., Außenpolitik-Expertin im Parlament
 
Moderation:
Dr. Constantin Weinstabl, MA
Leiter der Außenpolitischen Akademie des BSA
 

 

Neben und in Verbindung mit der regelmäßigen Abhaltung der Außenpolitischen Akademie ist es eines unserer wesentlichen Ziele, der Sozialdemokratie ein Forum für außenpolitische Themen zu bieten. Als Auftakt der Veranstaltungsreihe „Außenpolitische Kamingespräche“ wird Botschafter a.D. Dr. Gerhard Weinberger sein Buch „Mit dem Koran ist kein Staat zu machen: Die Krise des Islam hautnah erlebt“ vorstellen, in dem er ausgehend von den großen Paukenschlägen während seiner Tätigkeit als Botschafter in Tunesien die Mittel beschreibt, mit denen Islamisten Tunesien nach dem „Umsturz“ vom Jänner 2011 zu unterwerfen versuchten. Begleitet werden die Berichte von Analysen über die hereinbrechende „Religiosität“ und die von ihr ausgelöste Krise im Land.

Ausgehend von diesem Buch wollen wir mit einer weiteren Expertin auf diesem Gebiet, Nationalratsabgeordneter Mag.a Muna Duzdar, gemeinsam über Botschafter Weinbergers Erfahrungen in Tunesien sprechen sowie das Themenfeld Nordafrika und den Naher Osten und die dortige Interaktion bzw. Beziehung zwischen Religion und Politik diskutieren.

 

 

Anmeldung unter veranstaltungen@bsa.at bzw. 01/310 88 29